ARISTO UHREN

  • ARISTO WATCH - vor mehr als 100 Jahren, nämlich 1907 gründete der Uhrmacher Julius Epple seine ARISTO Uhren und Uhrgehäusefabrik.
    2005 führte Hansjörg Vollmer der bereits 1998 von Helmut Epple, dem Enkel des Firmengründers, zu seinem Nachfolger ernannt wurde, die Entwicklungslinien von ARISTO und seines eigenen Familienbetriebes, der 1922 gegründeten Uhrbandmanufaktur Ernst Vollmer zusammen und gründete die ARISTO VOLLMER GmbH.

    Als Uhren-Antrieb finden bei ARISTO nur Highend-Zulieferprodukte Verwendung. Überwiegend aus der Schweiz. Ebenso werden Komponenten wie Gehäuse und Uhrbänder nach Möglichkeit von Zulieferern aus der Region Pforzheim verwendet. Natürlich finden auch die von ARISTO VOLLMER eigens angefertigten und beliebten Milanaisebänder Verwendung.
    Neben ständig neuen Inovationen wie Gehäuseteile, Zifferblätter oder Uhrbänder aus echtem Carbon, fertigt ARISTO als einer von wenigen Herstellern Damenuhren aus echtem Sterling Silber. Bei den Silberuhren werden Gehäuse und Uhrband aus massivem Silber 925/- hergestellt.